“Wir sind hier, wir sind laut, weil man uns den Wohnraum klaut!”

Mieten-Demo_Artikel

 Wie die meisten Studenten haben Markus und Alex vor ihrem ersten Semester sehr lange gebraucht um in Münster eine bezahlbare Wohnung zu finden. Mittlerweile haben sie zwar eine Wohnung, zahlen aber zu viel, wie sie finden. Die jungen Eltern Gianna und Jürgen haben mit Glück eine gute Wohnung gefunden, müssen aber zusehen wie viele ihrer Freunde aus der Stadt ziehen, weil sie eine Wohnung mit genug Zimmern für die Kinder nicht bezahlen können. Deswegen sind […]

Verrätselt und doch bedrohlich nah: “Die Unsichtbaren”, das neue Album von Messer

Albumcover Messer - Die Unsichtbaren. This Charming Man Records.

Verrätselte Texte und düstere Musik, die nach vorn geht – Messer lassen eine ganz besondere Atmosphäre entstehen. Sie sind dabei laut, roh und fordernd und fast schon bedrohlich anwesend. Selbst da, wo sie die Zuhörer mit ihren Texten in unbestimmbare Traum- und Unterwelten mitnehmen. „Trinkt die Nacht, trinkt die Luft der Nacht“ singt Hendrik Otremba in „Die kapieren nicht“, der zweiten Single von ihrem neuen Album „Die Unsichtbaren“. Schlagzeuger Philipp Wulf erzählt im Gespräch mit […]

„Unsere Fans sollen unser Label sein!“ – Interview mit Shubangi & The Maxons

Shubangi_Crowdfunding_Artikel

„Wenn ihr einen Plattenvertrag wollt müsst ihr euch verändern – poppiger und angepasster werden.“, bekam die münstersche Band Shubangi & The Maxons von Vertretern bekannter Plattenfirmen zu hören. Doch diesen Ratschlag lehnte die Band dankend ab, denn ihr Sound ist ungewöhnlich und soll es auch bleiben. Mit breiten, fetten Beats, ein bisschen Hip Hop und modernem Soul zieht die junge Band die Zuhörer in ihren Bann. Hinter dem Bandnamen stecken die Sängerin Shubangi, Gitarrist Lorenz […]

Picknick 2.0: Hior Chronik und Henrik José beim AV Picknick

AV-Picknick_Hior_Chronik_Henrik_Jose_Artikelbild

Im November noch picknicken gehen? Na klar! Einfach eine Decke unter den Arm klemmen und zu einem der AV-Picknicks in der Blackbox am Cuba Nova gehen. Dabei handelt es sich um ein audiovisuelles Picknick in einem abgedunkelten Raum mit Visuals und elektronischer Musik. Wenn auch die Sonne nicht mehr häufig scheint, werden hier die Sinne durch ein Spiel der Lichter und Farben angeregt. Am vergangenen Donnerstag spielten Hior Chronik aus Griechenland und Henrik José aus […]

Ein Bier und zwei Kurze mit The Wave Pictures

EBuzK_Wave_Pictures_Artikelbild

In der inzwischen sechsten Folge unserer Musiktalkshow erzählen The Wave Pictures, was sie zu ungewöhnlichen Rockstars macht und wie man sich mit einer Frisbee in Schwierigkeiten bringt. Außerdem spielen sie zwei ganz frische Kurze: “Better to have loved” und “Atlanta” sind auf dem soeben erschienenen Album “City Forgiveness” zu finden. Alle Episoden

Ähnliche Gefühle in beinah gleichen Gesichtern

Filmstill YOUTH

Sie teilen sich bereits zwei Preise für „Bester Schauspieler“. Die Zwillinge Eitan und David Cunio aus Israel sind bei Filmfestivals in Jerusalem und Durban (Südafrika) für ihre Rollen in Tom Shovals Film „YOUTH“ ausgezeichnet worden. In dem Film spielen sie zwei Brüder, deren Familie in große Geldsorgen gerät. Die beiden entführen eine Schülerin, um von deren Eltern Geld zu erpressen. Doch die gehen am Schabbat nicht ans Telefon. Sie sind es gewohnt, dass ihre Tochter […]

Perlen jenseits der Gewinner beim Filmfestival

XL 
Foto: Filmfestival Münster

Blitzlichtgewitter, roter Teppich, Stars. Ein Filmfestival, wie man es sich vorstellt. Nicht so beim 15. Filmfestival Münster. Hier lief es eher beschaulich, fast schon familiär ab. Aber worüber schreibt man bei einem Festival, bei dem 45 kurze und 8 lange Filme liefen? Am besten über die Highlights, die nicht gewonnen haben und die nur allzu schnell wieder aus dem Gedächtnis verschwinden. Wie zum Beispiel „XL“ von dem isländischen Regisseur Marteinn Thorsson. Der Film erzählt die […]

Leistungskurs-Lyrik trifft auf Slam-Poesie

Dead_or_Alive_Artikelbild

Die Beiträge könnten unterschiedlicher kaum sein. Annette von Droste-Hülshoff (gespielt von Claudia Frost vom Theater Münster) liest Passagen aus ihrem Briefwechsel mit Levin Schücking. Dalibor Markovic (Poetry-Slammer aus Berlin) rappt und beatboxt sich durch seine Texte über „Veraltete Medien“. Beide ernten dafür beim „Dead or Alive“-Poetry-Slam exakt gleich starken Applaus. Dort treten einen Abend lang quicklebendige Slam-Poeten gegen bereits verstorbene Dichter an. Schauspieler des Ensembles Münster messen sich mit den Slammern. Andy Strauß trifft auf […]

Mehr Geld für die Kommunen – Podiumsdiskussion zur Kulturpolitik

PodiumArtikelbild

„Monokultur“ lud gestern zur Podiumsdiskussion über Kulturpolitik ein. Die kürzlich gegründete Initiative setzt sich für eine breit gefächerte, freie Kulturszene in Münster ein und besteht aus ebendieser. 38 Künstler und Kollektive machen so auf stagnierende Budgets bei steigenden Kosten und eine unfaire Verteilung der Fördergelder zwischen Großprojekten und den „Freien“ aufmerksam. Gleichzeitig sind sie auf der Suche nach Lösungen, weshalb sie zum Gespräch mit den lokalen Bundestagskandidaten im Fyal aufriefen. Ihrem Ruf folgten Christoph Strässer […]

Poser, Punkrocker und Hits beim Portside-Festival

portside_artikelbild

Betrunken am Morgen hat man nicht immer die besten Ideen. Darüber zu singen brachte Lukas Graham mit „Drunk in the Morning“ 2011 allerdings erst viele Klicks im Internet und dann großen Erfolg in der richtigen Welt ein. Konzertveranstalter und Plattenfirmen sagten „macht mal“ und das tun die vier Musiker aus Kopenhagen mit Spaß und Energie. So auch am Freitagabend beim Portside-Festival am Hafen. Sie können dreckig und gefühlvoll, scherzend und ernst. Lukas Graham Forchhammers ausdrucksstarke […]