Bergen

Norwegen

Bergenn

Norwege

Zielflughafen:   Bergen/Norwegen                        
Dauer:               12-Tage-Reise mit dem Hurtigrutenschiff M/S Nordkapp
Termin 2012:    05. - 16.07.2012

Sonder - Gruppenreise

Per Postschiff zur Mitternachtssonne 2012


Im Sommer, wenn Tag und Nacht miteinander verschmelzen, verzaubert die Mitternachtssonne den norwegischen Himmel und Reisende gleichermaßen. Nicht enden wollende Tage bescheren uns unvergessliche Augenblicke bei nächtlichen Deckspaziergängen im taghellen Licht. Neben der Mitternachtssonne ist es die Überquerung des Polarkreises, die uns ins Herz Norwegens führt. Entlang dieser schönen Küstenlinie kommen wir vorbei an Naturlandschaften wie Geiranger, Lofoten und Nordkap und werden am Leben der einheimischen Bevölkerung teilhaben. Ob an Bord oder an Land in den Sommermonaten pulsiert das Leben in Norwegens bunten Hafenstädten, in den Cafés und Kneipen. Höhepunkt einer Hurtigruten Reise im Sommer ist auf unserer nordgehenden Route die Fahrt in den mächtigen Geirangerfjord. Unser Schiff gleitet durch steile Felsschluchten über schillerndes Wasser vorbei an idyllischen Dörfern und Wasserfällen.
Wir genießen die faszinierende Natur gemütlich aus den Panoramasalons und durch die gläsernen Fassaden der Postschiffe. Die Hurtigruten Flotte umfasst insgesamt 13 Schiffe der neuen, mittleren und traditionellen Generation. Eines haben alle Schiffe gemeinsam: an Bord herrscht ein gemütliches und legeres Ambiente ganz ohne Kreuzfahrtetikette, Abendkleid und Schlips. Wir haben die M/S Nordkapp, ein Schiff aus den 90er Jahren gewählt.
Die Atmosphäre der Salons ist geprägt von Bildern von Karl Erik Harr, dem norwegischen Küstenmaler schlechthin. Für erholsame Entspannung fernab von Alltagshektik und Touristenströmen sorgt die norwegische Crew.

   Reisehöhepunkte:
- Fahrt in den Geirangerfjord
- die Faszination der Mitternachtssonne  
- einzigartiges Fahrgebiet durch enge Sunde und durch eine Vielzahl an

  Inseln
- intensives Erleben der Lofoten und Vesteralen
- erfahrene, deutsche Reiseleitung


Reiseverlauf:
Auf der sog. gesamten Rundreise von Bergen nach Kirkenes und zurück erleben wir die Anfahrt aller 34 Häfen bei Tag und entdecken die vielen Besonderheiten der insgesamt 2.500 Seemeilen langen Strecke. Neben interessanten An- und Ablegemanövern in pittoresken Hafenstädtchen erwarten uns auch landschaftliche Höhepunkte, wie z.B. im Sommer die Fahrt in den imposanten Geirangerfjord. Auf zahlreichen Landgängen entdecken wir etwa die Jugendstilfassaden Ålesunds oder das legendäre Nordkap. Ein Ereignis werden wir allerdings nur fühlen können, nicht sehen: die Überquerung des nördlichen Polarkreises.

1. Tag - Anreise nach Bergen:

Individuelle oder organisierte Busanreise (optional) zum Flughafen München, Charterflug von München nach Bergen. Nach der Ankunft Transfer zum Hurtigrutenanleger und Einschiffung auf die M/S Nordkapp. Die Kabinen stehen ab 18 h zur Verfügung, 20 h Ablegen unseres Schiffes ab Bergen.


2. Tag - Ålesund-Geirangerfjord:
Vorbei an vielen kleinen Inseln und durch Schären erreichen wir die Jugendstilstadt Ålesund. Danach dann einer der absoluten Höhepunkte in den Sommermonaten - die Fahrt in den Geirangerfjord, dessen schroffe Felswände im glatten
Blau des Fjords versinken. Über Molde, die Stadt der Rosen und Veranstaltungsort eines Jazzfestivals, geht es weiter nach Kristiansund.  
3. Tag -Trondheim:
Morgens macht unser Schiff in der Krönungsstadt Trondheim fest. Erkunden Sie hier die historische Altstadt mit dem berühmten, mittelalterlichen Nidaros-Dom. Nachmittags passieren wir den schmalen Stokksund, der sich in eindrucksvollem Zickzack-Kurs in den Berg geschnitten hat. Zahlreiche Legenden ranken sich um die Untiefen dieses mystischen Ortes.
4. Tag - Polarkreis-Bodø-Svolvær:
Früh am Morgen steht für Sie eine besondere Taufe an. Wer den Polarkreis zum ersten Mal überquert, wird vom Meeresgott Neptun geehrt. Auch das nächste Spektakel lässt nicht lange auf sich warten: Nachdem wir uns auf dem Weg nach Bodø vom Børvass-Bergpanorama haben beeindrucken lassen bietet die bis zu 1.000 m hohe Lofotenwand ein Naturschauspiel ganz besonderer Art. Durch kleine Sunde erreichen wir schließlich Svolvær, die malerische Lofoten-Hauptstadt mit rot bemalten Häusern und unzähligen Stockfischgestellen.

5. Tag - Harstad-Tromsø:
Nach einer nächtlichen Durchquerung des Raftsunds machen wir in Harstad halt. Hier genießen wir den Blick auf die Vesterålen, sowie das Getümmel der traditionellen Fischkutter im Hafen. Kurz nach Mittag erreichen wir Tromsø, die nördlichste Universitätsstadt Norwegens und Pforte zum Eismeer . Sehenswert ist u.a. die imposante Eismeerkathedrale mit ihrer eigenwilligen Architektur.

6. Tag - Hammerfest-Honningsvåg (Nordkap):
Während die Einfahrt in den Hafen von Hammerfest den Frühaufstehern an Bord vorbehalten bleibt, bietet der Aufenthalt in Honningsvåg allen ausreichend Zeit für eigene Erkundungen. Dort haben Sie unter anderem im Rahmen eines optionalen Ausfluges die Gelegenheit, das legendäre Nordkap zu besuchen. Nach einer Busfahrt auf das 312 m hohe Felsplateau blicken Sie über das weite Meer Richtung Nordpol.

7. Tag - Kirkenes:
Das Tor nach Osten ist der Wendepunkt unserer Reise und gleichzeitig die letzte norwegische Stadt vor der russischen Grenze.

8.Tag-Hammerfest-Tromsø:
Nutzen Sie den Aufenthalt in Hammerfest, um Mitglied im königlichen Eisbärenclub zu werden. Später erreichen wir Tromsø.
9. Tag-Harstad-Svolvær:
Die M/S Nordkap nimmt Kurs auf die reizende Inselwelt der Vesteralen und Lofoten. Durch den 30 km langen Raftsund und im Sommer über den Abstecher in den extrem engen Trollfjord erreichen wir Svolvær ein reizendes Lofotenstädtchen.

10. Tag Bodø-Polarkreis-Brønnøysund:
Heute überqueren wir zum 2. Mal den nördlichen Polarkreis. Nach kurzem Aufenthalt im Brønnøysund passieren wir den sagenumwobenen, 260 m hohen Torghatten den berühmten Berg mit dem Loch in der Mitte.

11. Tag: Trondheim-Molde:
Nutzen Sie den Morgen zu einem Bummel durch die malerische Altstadt von Trondheim, bevor wir Molde, die Stadt der Rosen , erreichen.

12. Tag: Bergen-Rückreise:
Unser letzter Tag an Bord hat begonnen. Einige faszinierende Seemeilen durch liebliche Schärengärten liegen noch vor uns. Wir passieren den Nordfjord, bevor die ersten Giebel der Sieben-Berge-Stadt Bergen vor dem Bug am Horizont aufsteigen. Um 14.30h legt die MS Nordkapp an, anschließend Transfer zum Flughafen und Flug mit Nonstop-Charterflug zurück nach München.

Preise in EUR/Person in Doppelkabinen:

Kat.

I2

J2/L2

N2

P2

U2

Preis

2.825

3.330

3.485

3.795

4.130

FFB1

2.335

2.740

2.865

3.110

3.380

FBB2

2.580

3.035

3.175

3.450

3.755

FBB1 = Frühbucherpreis (bei Buchung bis zum 30.09.2011) 
FBB2 = Frühbucherpreis (bei Buchung bis zum 31.12.2011) 
Einzelkabinen: Preise auf Anfrage   

Eingeschlossene Leistungen: 
- Nonstop-Charterflug München Bergen München inkl. geltende

  Steuern/Gebühren
- Hurtigruten Seereise Bergen Kirkenes Bergen (11 Nächte) in der gebuchten

  Kabinenkategorie inkl. Vollpension
- Transfers Flughafen Bergen - Hurtigruten Anleger Flughafen Bergen
- Eintritt Hurtigrutenmuseum in Stokmarknes
- 1 Dumont Reiseführer Hurtigruten pro Kabine
- NORDLANDTOURISTIK Reisebegleitung (ab 15 Personen)

Nicht eingeschlossene Leistungen:
- Treibstoffzuschlag 66,- EUR/P. für die gesamte Reise
- Bustransfer Kempten München Kempten (ca. 50,- EUR/P.)
- Reiseversicherungen, zahlreiche, fakultative Ausflüge zubuchbar